Flächensicherung

Wir holen für Sie die Betretungserlaubnisse für die Flustücke ein, die sich im geplanten Trassenverlauf befinden.

  • Ermittlung der Eigentümer und Eigentümerinnen

    Wir ermitteln die Eigentümer:innen für die betroffenen Flurstücke.

  • Einholung der Betretungserlaubnisse

    Wir sichern die Betretungserlaubnisse für die Baugrunderkundungen der relevanten Flächen.

  • Visualisierung und strategische Projektabwicklung

    Wir analysieren und steuern den Projektfortschritt durch fortlaufende Auswertungen in Geoinformationssystemen.

  • Lückenlose Dokumentation der Vorgehensweise

    Wir protokollieren unsere Schritte für Sie nachvollziehbar vom ersten Kontakt bis zum Abschluss.

Wir übernehmen Ihre Flächensicherung

Für die Durchführung des Ausbauvorhabens ist Flächensicherung ein wichtiger Punkt. Daher ist es wichtig, dass Betretungserlaubnisse der einzelnen Flurstücke eingeholt werden. Hierbei spielt das Wegerecht eine besondere Rolle. Dieses regelt das Nutzen von Wegen oder Zugängen über fremde Grundstücke. Wir vom Deutschen Bauservice verstehen uns darauf, Ihnen mit unserem geschulten Personal effiziente Lösungen in der Flächensicherung anbieten zu können. Dabei sind wir von der Ermittlung der Eigentümer:innen, Pächter:innen und Bewirtschaftler:innen über das Einholen der Betretungserlaubnisse bis hin zum Projektabschluss für Sie im Dienst. Durch unseren Field Service bleiben wir stets nah an den Menschen, während unser Servicecenter in Zusammenarbeit mit unserem Backoffice akribisch und verlässlich Ihre Aufgaben bearbeitet.

    Flächensicherung Eigentümerermittlung vom Deutschen Bauservice

    Was beinhaltet unsere Flächensicherung?

    Ermittlung der Beteiligten

    Wir ermitteln schnell und effizient Eigentümer:innen, Pächter:innen und sonstige Beteiligte nach Festlegung der Potentialflächen durch den Auftraggebenden. Dies beinhaltet sowohl die zu betretenden Flurstücke als auch deren Zuwegungen. Durch unsere standardisierten Prozesse finden wir auch die Eigentümer:innen, die noch nicht oder fehlerhaft im Grundbuch eingetragen sind. Wir sind unter anderem mit den entsprechenden Behörden in Kontakt und passen unsere Vorgehensweise flexibel den Gegebenheiten an.

    Informieren der Betroffenen

    Wir informieren die Betroffenen postalisch, telefonisch oder persönlich durch unsere geschulten Wegerechtler:innen vor Ort. Die betroffenen Personen werden über den weiteren Verfahrensweg informiert. Darüber hinaus sind wir in der Lage, die Verhandlung von Entschädigungsvereinbarungen im Auftrag des Vorhabentragenden durchzuführen.

    Einholen der Betretungserlaubnisse

    Wir sichern die Betretungserlaubnisse beispielsweise für die Baugrunderkundungen und Kartierungen der relevanten Flächen sowie Wegerechte nach §44 EnWG und halten diese schriftlich fest. Sollten keine Einigungen möglich sein, unterstützen wir die Vorhabenträger:innen bei der Einholung von Duldungsanordnungen bis hin zur Besitzeinweisungen und Enteignungen.

    Protokollierung des Vorgehens

    Eine vollständige Erfassung gehört bei uns zum guten Ton – Vom ersten Kontakt bis zur Abschlussprotokollierung wird alles aufgezeichnet, um so eine lückenlose Dokumentation zu garantieren und den Gesamtprozess zu beschleunigen. Dazu gehören insbesondere auch fehlgeschlagene Kontaktaufnahmen sowie spezielle Ablehungsgründe.

    Optimierung der Projektfortschritte

    Durch ein erfahrenes, breit aufgestelltes Team von Mitarbeiter:innen können wir den Zeitverzug Ihres Projekts durch Verweigerungen auf ein Minimum reduzieren und so aktiv zum Projektfortschreiten beitragen. Die Prozesse werden den konkreten Wünschen entsprechend individualisiert und flexibel an die jeweilige Situation angepasst, um stets das optimale Ergebnis liefern zu können.

    Duldungen für Baugrunduntersuchungen einholen

    Im Vorfeld der Ausbauarbeiten von Trassen sind Baugrunduntersuchungen notwendig. Hierfür holen wir die Betretungserlaubnisse ein. In einigen Fällen werden diese für die Baugrunduntersuchungen jedoch auch nach mehrfacher Kontaktaufnahme von den Eigentümer:innen, Pächter:innen oder anderen Beteiligten verweigert. An dieser Stelle setzt das Duldungsverfahren für die Baugrunduntersuchungen an. §44 EnWG bietet hierfür die Grundlage der Enteignung und Entschädigungsregelung im Sinne der Allgemeinwohldienlichkeit. Nach §44 Abs. 1 EnWG sind für die Vorbereitung einer Baudurchführung u. A. die notwendigen Vermessungen, Untersuchungen des Bodens und des Grundwassers sowie das Anbringen vorübergehender Markierungszeichen als bauvorbereitende Maßnahmen für eine bodenschonende Bauausführung zu dulden. Bei Verweigerung dieser Maßnahmen kann die zuständige Behörde auf Antrag des Vorhabentragenden auf Basis von $44 Abs. 1 EnWG die Duldung dieser Maßnahmen anordnen.
    Vor dem Hintergrund der Flächensicherung betreuen wir dieses Vorgehen. Dabei dokumentieren wir jeden Schritt während der gesamten Zeit – von der ersten Kontaktaufnahme bis zum Abschluss des Verfahrens. Durch diese lückenlose Dokumentation ist eine schnelle Einholung von Duldungsanordnungen bzw. Enteignungen möglich. Durch unser Team von GIS-Profis, Projektmanager:innen und Wegerechtler:innen können wir schnell reagieren. Unsere digitale Vorgehensweise bewirkt zudem ein schnelles, reibungsloses und fristgerechtes Projektfortschreiten.

      Anfrage zur Flächensicherung

      Sie möchten Baugrunderkundungen durchführen und benötigen hierfür die Betretungserlaubnisse für die Potenzialflächen? Wir holen für Sie im Wegerecht Genehmigungen ein. Flächensicherung ist für Bauprojekte ein wichtiges Thema. Wenn Sie Interesse an der Leistung der Flächensicherung haben oder nähere Informationen bekommen möchten, können Sie uns gerne eine Anfrage zur Flächensicherung stellen.
      Sie können uns telefonisch oder über unser Kontaktformular kontaktieren. Wir stehen Ihnen gerne zur Seite und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot!

      Ihre Vorteile durch den Deutschen Bauservice

      Durch unsere Erfahrungen im Wegerecht haben wir speziell geschultes und qualifiziertes Personal, das Ihr Leitungsprojekt optimal betreuen kann. Wir erstellen  gerne individuell auf Ihr Projekt ausgerichtete Angebote unserer Leistungen.

      • Flexibel und auf Abruf verfügbar
      • Urlaubs- und Ausfallversicherung
      • Reduzierung von Rekrutierungs- und Personal(neben)kosten
      • Geringerer Aufbau von Personal
        Deutscher Bauservice
        Unser Team

        Wir sind für Sie da.

        Langfristige Geschäftsbeziehungen stehen für uns im Fokus.Florian Thomas